Vorhänge Muster modern

In der Master Suite eines Hauses an der Upper East Side passen die Vorhänge in diesem monochromatischen blauen Raum perfekt zum Dekor. Die Sessel sind ein Gianfranco Frattini Design aus den 1950er Jahren, und das Gemälde stammt von Friedrich Kunath. Im Hollywood-Haus der Schauspielerin Minnie Driver hat das Wohnzimmer eine großzügige Dosis Vintage-Stoffe und Muster. Die Vorhänge und die Schattierungen kommen in komplementären Farben und Mustern, die einen dynamischen Twist hinzufügen, ohne den bereits mustergefüllten Raum zu überwältigen. Während die Schattierungen schwer sind und das Sonnenlicht blockieren, bleiben die Vorhänge schiere und luftig. ED A-Lister Nicole Fuller verwendete einen cremefarbenen Dedar-Stoff für Fensterbehandlungen, um eine monochromatische Leinwand zu kreieren, so helle, akzentuierte Stücke können in diesem Greenwich Village Stadthaus knallen. Die gestreiften Vorhänge fügen auch subtile und anspruchsvolle Textur hinzu. Auf dem Kips Bay Decorator Show House 2017 in Palm Beach verankerte der Designer Nick Olsen ein eklektisches modernistisches Wohnzimmer mit Sonate au Claire de Lune, einem verträumten Luréat-Teppich aus den 1940er Jahren, inspiriert vom Debussy-Stück. Die leuchtend gelben Vorhänge nehmen die blassen Sonnentöne im Wandteppich auf. Im großen Zimmer von Cathryn Collins` Haus bietet eine Reihe französischer Türen einen Panoramablick auf das New Yorker Hudson Valley. Georgie, der französische Spaniel des Paares, ruht auf einem benutzerdefinierten Samtsofa. Collins kaufte die antike Konsole, Holztruhe und Wingback-Stühle auf Reisen nach Italien.

Die Kalksteinsäulen aus dem 19. Jahrhundert stammen aus Neu-Delhi, die benutzerdefinierten Laternen und der Lorbeer-Schilf- und Lederteppich stammen aus Marokko, der Anhänger über dem Sofa wurde aus einer antiken italienischen Tole-Laterne gefertigt und die Vorhänge sind aus einem Jim Thompson Stoff. Die jugendlichen Blumenstühle, die trendige Kunst und die minimalistischen weißen Wände in diesem Haus in Manhattan verleihen eine modernistische Atmosphäre, die durch satte beige Vorhänge perfekt ausbalanciert wird. Dieses Landhaus in Connecticut hat keine Angst vor Farbe, und die gemusterten Vorhänge sind keine Ausnahme. Im Essbereich ist ein Richard Wrightman Tisch von indischen Rohrstühlen umgeben, die gestreiften Dhurries sind von Robshaw, und der Sessel im Hintergrund und sein Stoff sind von Robshaw für Duralee.